[Offenbach, Deutschland]

Ausstellung im Klingspor Museum
vom 12. Juli bis 2. September 2018
Eröffnung am 11. Juli um 19 UhrMarcus Behmer (1879 -1958) gehört zu den bedeutendsten Buchillustratoren in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Daneben war er auch als Buchgestalter und Schriftkünstler tätig. Das Klingspor Museum besitzt eine der umfangreichsten Sammlungen seiner Werke. Behmer wurde mit seinen 1903 erschienenen Illustrationen zu Oscar Wildes Salome bekannt. War dieses frühe Werk noch stark von Beardsley beeinflusst, so entwickelte er später einen sehr eigenen künstlerischen Stil, detailreich, oftmals mit ironischen Anspielungen oder aber ins Groteske gehend. Seine Vorliebe galt dem kleinen Format, dabei zeigen seine miniaturhaften Illustrationen eine überbordende Erzählfreude.

Die Ausstellung und der begleitende Katalog wurden von Peter Christian Hall erarbeitet.
Großer Dank gilt der Dr. Marschner-Stiftung, die Katalog und Ausstellung großzügig unterstützt.

Öffnungszeiten

Dienstag, Donnerstag, Freitag 10 – 17 Uhr,
Mittwoch 14 – 19 Uhr,
Samstag, Sonntag, Feiertag 11 – 18 Uhr
Montag geschlossen